Projekt 2019: Sechseckschaukel

Das neue Projekt der „Sechseckschaukel“ wurde maßgeblich vorangetrieben. Da die Installation einer Schaukelanlage durch das zuständige Bezirksamt trotz der recht maroden Spielgeräte auf dem Schulhof nach unserer Einschätzung nicht realistisch in Sicht war, eine „Sechseckschaukel“ aber ein Herzenswunsch der Schülerschaft war, wurde deren Beschaffung auf Eigeninitiative in der Schulkonferenz zum Beschluss gebracht. Bei diesem Projekt hat sich der Förderverein in vielfältiger Weise eingebracht. Es folgt eine Liste der wesentlichen Tätigkeiten an denen der Verein mitwirkte:

  • Der Förderverein führte im Vorfeld in Eigenleistung mit Unterstützung durch Eltern und Kinder den erforderlichen Rückbau der baufälligen Spieltipis, welche der Montage der Schaukel im Weg waren, durch. Durch diesen einmaligen Einsatz konnten Kosten im hohen dreistelligen Bereich eingespart werden.
  • Die Sechseckschaukel wurde beauftragt und der Liefertermin konnte noch vor den angekündigten 8-12 Wochen umgesetzt werden.
  • Die Unterstützung des Grünflächenamtes durch die Lieferung der bereits zugesagten Spende von Spielsand für den Fallschutz der Sechseckschaukel wurde abgerufen.
  • Nachbesserung der Schaukelplanung: ein Vlies musste finanziert werden, damit der Spielsand nicht die Umrandung verlässt. Dies wurde in der Planung nicht berücksichtigt. Die entstandene Finanzierungslücke füllte der Verein aus eigenen Mitteln.
  • Koordination der Anlieferung unterstützt durch den Hausmeister Matthias Kaiser, bei dem wir uns hier nochmals bedanken.

Das ist der Zustand der alten Spielgeräte:

Ende 2019 wird dann alles abgesperrt!

Und hier die finale Einweihung der neuen Schaukel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.