Beet – Aktion am 13.4.2024

Am Samstag, dem 13.4.2024 treffen wir uns um 13.00 Uhr , um das neue Blumenbeet vor dem Eingang des Altbaus umzugraben und zu bepflanzen.

Kommt gerne mit Kind und Spaten, Grabegabel und ähnlichem Grabegerät – für Euer leibliches Wohl wird gesorgt!

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Euer Team Förderverein

Fasching 2024 an unserer Schule

Am 12. Februar 2024 wurde wieder ein lustiges Fest in der Grundschule unter den Kastanien gefeiert!

Der Förderverein hat den Hort bei der Anschaffung der Schminkutensilien finanziell unterstützt und dankt allen Beteiligten für die Organisation und Idee der gelungenen Schminkstation!

 

Popcorn für ALLE

Am 17. Januar 2024 war es wieder soweit!

Kurz vor den Ferien haben wir als Förderverein allen Schüler*innen im Laufe des Vormittages eine Tüte heiß begehrtes süßes oder salziges Popcorn spendiert!

Wir haben in viele lachende Gesichter schauen dürfen!!!

Winterferien 2022 Pilot-Projekt: „Mathe-Treppe“ durch die Schüler

Quelle: Lisa Ratzer

Die Umsetzung des Pilot-Projekts „Mathe-Treppe“ hat
Herr Reuter (Hortleitung der GudK) mit den Kindern in den Winterferien 2022 in Angriff genommen.
Die Kinder durften eigenständig das komplette Projekt umsetzen, die Idee der „Mathe-Treppe“ kam aus der Mathematik Fachkonferenz von Frau Dröll. Herzlichen Dank für diese fantastische und kreative Idee! Der Förderverein hat sich sehr stark für eine schnelle Umsetzung eingesetzt und alles koordiniert, organisiert und finanziert.

Die Kinder fanden es super eigenständig zu entscheiden und umzusetzen! Nur einige Hinweise und Handgriffe wurden von Herrn Reutter unterstützt. Die Treppe ist im hinteren Hortaufgang (Neubau) zu finden.

Durch Corona ist es für die Eltern leider nicht möglich eine Besichtigung zu starten, deshalb hat der Förderverein Fotos mit Herrn Reutter bereitgestellt.

Beteiligte Kinder waren Leno, Carl, Ole, Franz, Felix, Hanna und Ceyda aus verschiedenen Klassenstufen (Klasse 1 bis 5 waren vertreten).

Was musste getan werden?

Es wurde eine schrittweise Vorgehensweise festgelegt.


1. Die genaue Position der Stufen auf der Treppe bestimmen. Wichtig dabei ist es die genaue Anzahl der Stufen einhalten. Es werden natürlich 10 Stufen benötigt. Das 1×1 geht ja bis 10 auf der Folie 😉

2. Die Stufenflächen, welche mit der Folie beklebt werden sollten, müssen gründlich von Dreck und Staub befreit werden. Dazu wurden normale Handseife und Schwämme benutzt.


3. Die Stufenflächen mussten ordentlich getrocknet werden, damit die Klebefolie gut haften kann.


4. Die Folien wurden vor dem Kleben in der richtigen Reihenfolge hinlegt, damit es nicht zu Verwechslungen kommt.


5. Zwei bis drei Kinder kleben gemeinsam eine Stufe, wichtig, nicht die komplette Klebeseite sofort abziehen, sondern Schritt für Schritt lösen und dann die Klebefläche glatt an die Stufe streichen. Damit keine Luftblasen unter der Folie eingeschlossen werden.


6. Wenn Schritt fünf erledigt ist, muss da 9 mal wieder holt werden, dann ist die „Mathe-Treppe“ fertig😉

Hier eine kleine Fotostrecke:

Dieses Projekt hatte allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Somit gab es trotz Corona ein „kinderleichtes“ Pilotprojekt.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten !

Das Resulat kann sich sehen lassen:

Als Auswertung führte Herr Reuter ein Interview mit den Kindern durch.

Kurzes Fazit: Die Kinder würden sich sehr freuen mehr bunte „Mathe-Treppen“ in der Schule zu kleben, um mit Freunden gemeinsam nach der Hofpause die Lieblingsfarbe oder Lieblingsreihe zu „gehen/springen/stampfen/tippeln“ …..

Ob die „Mathe-Treppe“ langlebig ist, werden die Kinder selber herausfinden.

Ob diese „Mathe-Treppe“ so ist, wie sie es gut finden, werden die Kinder selber herausfinden.

Wir lassen die Kinder selber Erfahrung sammeln und unterstützen sie so gut wir können auf ihrem Weg in die Zukunft!

Vielleicht gehen die Klebestreifen der „Mathe-Treppe“ ja bereits nach 3-6 Monaten ab durch die zunehmende Versandung im Treppenhaus, vielleicht ist es aber auch ganz anders als gedacht, wir bleiben dran….

Wer das Projekt „Mathe-Treppe“ unterstützen oder finanzieren möchte kann uns eine kurze Mail schreiben an: foerderverein.gudk@gmx.de oder jeder Zeit eine Spende auf das Vereinskonto einzahlen.

Wir freuen uns auf EUCH

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Projekt 2020: Weihnachtsgeschenke aus der Küche der Koch-AG

Wir bedanken uns bei Frau Bauch für die Wiederaufnahme der sehr beliebten Koch-AG.

Das eingereichte „Tandem-Projekt“ der KOCH AG konnte durch Formfehler (TippEx) nicht finanziert werden. Da wir es jedoch sehr wichtig finden unsere Schüler*innen aktiv in der kreativen Umsetztung von Ideen zu fördern, hat der Vorstand entschieden auch dieses Projekt für die Kinder komplett möglich zu machen und die Finanzierung erfolgt über unseren Verein.

Das gemeinsame Backen und Kochen stärkt die Kinder im Umgang miteinander und Frau Bauch zeigt Ihnen regelmäßig einfache Rezepte, welche die Kinder auch zu Hause alleine oder zusammen umsetzen können.

DICKES DANKE an Frau Bauch!

Schulhof 2019 bis 2020 und 2021

Unsere kaputten Spielgeräte werden zunehmend verstärkt abgebaut.

Das ist für uns kein Wunder, hier sind einige Zerfallsbeispiele mit Fotos dokumentiert. Doch das schlimme ist, die Kinder bekommen keinen Ersatz.😓

😥

😥Deshalb kam es bereits Ende 2019 zur kompletten Sperrung des Sandbereiches.

Leider wurden auch unsere erst 2018 angeschafften Reckstangen mit abgesperrt.

Unmut gab es bei die Kindern und der gesamten Schulgemeinschaft.😤

Somit wurde ein Brief von der GEV geschrieben, dieser wurden von dem Schülerrat höchst persönlich an Frau Richter-Kotowski im Rathaus Steglitz Zehlendorf übergeben.

Doch auch 2020 war nur ein Zaun zu sehen, es kam der Frühling und dann Corona….. die Zeit verging…… nichts passierte…..

….doch der Zaun und die alten Spielgeräte blieben. Auch als die Kinder noch vor den Sommerferien mit Präenzzeiten an die Schule kamen, fanden Sie keine neuen Spielmöglichkeiten. Auch unsere „neuen Reckstangen“ waren nicht zugänglich gemacht worden. Das war sehr schade und unverständlich.

Nach den Sommerferien gab es eine Überraschung:

Der Abbau der Spielgeräte wurde in wenigen Tagen umgesetzt. Die Reckstangen waren frei zugänglich und es gab viel Sandfläche zum bespielen.

Doch wann und wie geht es weiter? Wann kommen Spielgeräte? Welche Spielgeräte? Dürfen unsere Schüler mitbestimmen? Der Schülerrat hat bereits getagt und ist gewählt. Unsere Schüler wollen aktiv werden……

Projekt 2021: Wertschätzung und Achtsamkeit in unserer Gemeinschaft

Projekt: Wertschätzung und Achtsamkeit in unserer Gemeinschaft
Der Förderverein zeichnete im Juni 2021 die sieben freiwilligen Schülersprecher aus. Es wurde ein kleines Geschenk (Smiley-Tasse) und eine Urkunde
überreicht.

Damit möchte der Förderverein seinen Dank für die ehrenamtliche Teilnahme im Schülerrat und in den Schulkonferenzen zum Ausdruck
bringen.


Auch das gesamte Personal an unserer Schule bekam ein DICKES DANKE in
Form einer Pflanzenaktion im Aufenthaltsraum zu spüren.

Unter dem Motto:
„Danke, dass ich bei DIR wachsen darf“, konnte sich jeder eine neue Pflanze
mit nach Hause in den Sommerurlaub nehmen. (Symbol: „Kinder sind wie
diese Pflanzen, sie wachsen nur mit Liebe und Zuwendung und jetzt sind sie
aufgeblüht und ein Stück größer geworden“).

Quelle: Herr Kaiser der fleißige Helfer für alle Überraschungen

Natürlich hat der Fördervereinsvorstand mal wieder die fleißige Unterstützung von unserem Hausmeister Herrn Kaiser erhalten! Herzlichen DANK