Winterferien 2022 Pilot-Projekt: „Mathe-Treppe“ durch die Schüler

Quelle: Lisa Ratzer

Die Umsetzung des Pilot-Projekts „Mathe-Treppe“ hat
Herr Reuter (Hortleitung der GudK) mit den Kindern in den Winterferien 2022 in Angriff genommen.
Die Kinder durften eigenständig das komplette Projekt umsetzen, die Idee der „Mathe-Treppe“ kam aus der Mathematik Fachkonferenz von Frau Dröll. Herzlichen Dank für diese fantastische und kreative Idee! Der Förderverein hat sich sehr stark für eine schnelle Umsetzung eingesetzt und alles koordiniert, organisiert und finanziert.

Die Kinder fanden es super eigenständig zu entscheiden und umzusetzen! Nur einige Hinweise und Handgriffe wurden von Herrn Reutter unterstützt. Die Treppe ist im hinteren Hortaufgang (Neubau) zu finden.

Durch Corona ist es für die Eltern leider nicht möglich eine Besichtigung zu starten, deshalb hat der Förderverein Fotos mit Herrn Reutter bereitgestellt.

Beteiligte Kinder waren Leno, Carl, Ole, Franz, Felix, Hanna und Ceyda aus verschiedenen Klassenstufen (Klasse 1 bis 5 waren vertreten).

Was musste getan werden?

Es wurde eine schrittweise Vorgehensweise festgelegt.


1. Die genaue Position der Stufen auf der Treppe bestimmen. Wichtig dabei ist es die genaue Anzahl der Stufen einhalten. Es werden natürlich 10 Stufen benötigt. Das 1×1 geht ja bis 10 auf der Folie 😉

2. Die Stufenflächen, welche mit der Folie beklebt werden sollten, müssen gründlich von Dreck und Staub befreit werden. Dazu wurden normale Handseife und Schwämme benutzt.


3. Die Stufenflächen mussten ordentlich getrocknet werden, damit die Klebefolie gut haften kann.


4. Die Folien wurden vor dem Kleben in der richtigen Reihenfolge hinlegt, damit es nicht zu Verwechslungen kommt.


5. Zwei bis drei Kinder kleben gemeinsam eine Stufe, wichtig, nicht die komplette Klebeseite sofort abziehen, sondern Schritt für Schritt lösen und dann die Klebefläche glatt an die Stufe streichen. Damit keine Luftblasen unter der Folie eingeschlossen werden.


6. Wenn Schritt fünf erledigt ist, muss da 9 mal wieder holt werden, dann ist die „Mathe-Treppe“ fertig😉

Hier eine kleine Fotostrecke:

Dieses Projekt hatte allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Somit gab es trotz Corona ein „kinderleichtes“ Pilotprojekt.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten !

Das Resulat kann sich sehen lassen:

Als Auswertung führte Herr Reuter ein Interview mit den Kindern durch.

Kurzes Fazit: Die Kinder würden sich sehr freuen mehr bunte „Mathe-Treppen“ in der Schule zu kleben, um mit Freunden gemeinsam nach der Hofpause die Lieblingsfarbe oder Lieblingsreihe zu „gehen/springen/stampfen/tippeln“ …..

Ob die „Mathe-Treppe“ langlebig ist, werden die Kinder selber herausfinden.

Ob diese „Mathe-Treppe“ so ist, wie sie es gut finden, werden die Kinder selber herausfinden.

Wir lassen die Kinder selber Erfahrung sammeln und unterstützen sie so gut wir können auf ihrem Weg in die Zukunft!

Vielleicht gehen die Klebestreifen der „Mathe-Treppe“ ja bereits nach 3-6 Monaten ab durch die zunehmende Versandung im Treppenhaus, vielleicht ist es aber auch ganz anders als gedacht, wir bleiben dran….

Wer das Projekt „Mathe-Treppe“ unterstützen oder finanzieren möchte kann uns eine kurze Mail schreiben an: foerderverein.gudk@gmx.de oder jeder Zeit eine Spende auf das Vereinskonto einzahlen.

Wir freuen uns auf EUCH

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Projekt 2020: Weihnachtsgeschenke aus der Küche der Koch-AG

Wir bedanken uns bei Frau Bauch für die Wiederaufnahme der sehr beliebten Koch-AG.

Das eingereichte „Tandem-Projekt“ der KOCH AG konnte durch Formfehler (TippEx) nicht finanziert werden. Da wir es jedoch sehr wichtig finden unsere Schüler*innen aktiv in der kreativen Umsetztung von Ideen zu fördern, hat der Vorstand entschieden auch dieses Projekt für die Kinder komplett möglich zu machen und die Finanzierung erfolgt über unseren Verein.

Das gemeinsame Backen und Kochen stärkt die Kinder im Umgang miteinander und Frau Bauch zeigt Ihnen regelmäßig einfache Rezepte, welche die Kinder auch zu Hause alleine oder zusammen umsetzen können.

DICKES DANKE an Frau Bauch!

Schulhof 2019 bis 2020 und 2021

Unsere kaputten Spielgeräte werden zunehmend verstärkt abgebaut.

Das ist für uns kein Wunder, hier sind einige Zerfallsbeispiele mit Fotos dokumentiert. Doch das schlimme ist, die Kinder bekommen keinen Ersatz.😓

😥

😥Deshalb kam es bereits Ende 2019 zur kompletten Sperrung des Sandbereiches.

Leider wurden auch unsere erst 2018 angeschafften Reckstangen mit abgesperrt.

Unmut gab es bei die Kindern und der gesamten Schulgemeinschaft.😤

Somit wurde ein Brief von der GEV geschrieben, dieser wurden von dem Schülerrat höchst persönlich an Frau Richter-Kotowski im Rathaus Steglitz Zehlendorf übergeben.

Doch auch 2020 war nur ein Zaun zu sehen, es kam der Frühling und dann Corona….. die Zeit verging…… nichts passierte…..

….doch der Zaun und die alten Spielgeräte blieben. Auch als die Kinder noch vor den Sommerferien mit Präenzzeiten an die Schule kamen, fanden Sie keine neuen Spielmöglichkeiten. Auch unsere „neuen Reckstangen“ waren nicht zugänglich gemacht worden. Das war sehr schade und unverständlich.

Nach den Sommerferien gab es eine Überraschung:

Der Abbau der Spielgeräte wurde in wenigen Tagen umgesetzt. Die Reckstangen waren frei zugänglich und es gab viel Sandfläche zum bespielen.

Doch wann und wie geht es weiter? Wann kommen Spielgeräte? Welche Spielgeräte? Dürfen unsere Schüler mitbestimmen? Der Schülerrat hat bereits getagt und ist gewählt. Unsere Schüler wollen aktiv werden……

Projekt 2021: Wertschätzung und Achtsamkeit in unserer Gemeinschaft

Projekt: Wertschätzung und Achtsamkeit in unserer Gemeinschaft
Der Förderverein zeichnete im Juni 2021 die sieben freiwilligen Schülersprecher aus. Es wurde ein kleines Geschenk (Smiley-Tasse) und eine Urkunde
überreicht.

Damit möchte der Förderverein seinen Dank für die ehrenamtliche Teilnahme im Schülerrat und in den Schulkonferenzen zum Ausdruck
bringen.


Auch das gesamte Personal an unserer Schule bekam ein DICKES DANKE in
Form einer Pflanzenaktion im Aufenthaltsraum zu spüren.

Unter dem Motto:
„Danke, dass ich bei DIR wachsen darf“, konnte sich jeder eine neue Pflanze
mit nach Hause in den Sommerurlaub nehmen. (Symbol: „Kinder sind wie
diese Pflanzen, sie wachsen nur mit Liebe und Zuwendung und jetzt sind sie
aufgeblüht und ein Stück größer geworden“).

Quelle: Herr Kaiser der fleißige Helfer für alle Überraschungen

Natürlich hat der Fördervereinsvorstand mal wieder die fleißige Unterstützung von unserem Hausmeister Herrn Kaiser erhalten! Herzlichen DANK

Projekt: Fundgrube wird sortiert und geleert

Endes des Jahres 2021 wird der Fundsachen-Raum sortiert und nach einem Abhol-Aufruf in der Schulgemeinschaft die verlorenen Sachen noch abzuholen …

Es ist unglaublich, wie viele verlorene Dinge nicht mehr genutzt werden.

Als Spende wird die komplette Kleidung in Säcke gefüllt und für wohltätige Zwecke gespendet. Ja auch die vielen Hausschuhe, Sportschuhe, Halbschuhe…einfach alles wird verpackt und in drei Autoladungen weg gefahren.

Es hat insgesamt drei Tage gedauert, denn zu Beginn hatte ich zu wenig Transporttaschen. Dann wurden kurzerhand blaue Säcke gepackt. Die Kleidung konnte nicht mehr gereinigt oder gefalten werden, das hätte den Zeitrahmen komplett gesprengt. Daher wäre es sehr toll wieder auf unserem nächsten Sommerfest eine Klasse zu finden, welche die Dinge sortiert zu Schau stellt auf den Tischtennisplatten und gegen eine kleine Spende werden dann dort die Sachen verkauft. Es ist kaum zu glauben wie viele Trikots und Sporthosen ich dort gefunden hatte.

VORHER NACHHER

So ist unser: Zukunftstraum

Es wäre toll wenn etwas Ordnung gehalten würde und nicht alles immer neu gekauft wird sondern einfach mal suchen und wiederverwenden. Vielleicht fühlt sich der Eine oder Andere jetzt angesprochen und möchte und im Förderverein im Projekt: Fundgurbe unterstützen.

Bitte schreibt uns eine Mail an: foerderverein.gudk@gmx.de

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Ich fand es sehr anstrengend so viel schöne Kleidung zu „entsorgen“ / spenden, ich bitte um Hilfe !

Liebe Grüße

Lisa Ratzer

Projekt 2021: „Kinder sollen Spaß haben sich zu bewegen, auch wenn es nur mit Abstand geht“

Projekt: „Kinder sollen Spaß haben sich zu bewegen, auch wenn es
nur mit Abstand geht“
Für den Sportfachbereich wurden im Februar 2021 zahlreiche Springseile angeschafft, damit parallel in beiden Hallen eine Nutzung erfolgen kann.
Auch neue Floorbälle wurden angeschafft, damit die Koordinationsfähigkeit
der Kinder gefördert wird.

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Projekt 2021: Corona-Absage des Sommerfests, doch wir machen ein POPCORN-EVENT für alle Schüler vor den Sommerferien

Projekt: Corona-Absage des Sommerfests, doch wir machen ein POPCORN-EVENT für alle Schüler vor den Sommerferien
Die Kinder haben ein unglaubliches Schuljahr hinter sich. Jeder hatte sein
Bestes gegeben, und das wollten wir belohnen und den Kindern eine kleine
Freude bereiten. Für die Kinder schien nichts möglich zu sein, die Vereine
konnten nur langsam wieder zum normalen Betrieb zurückkehren doch wir wollten ein Zeichen setzten.


POPCORN für ALLE!!!
So konnten wir die Kinder mit einem Lächeln und einer leckeren Portion Popcorn in die Ferien schicken.

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Projekt 2021: Beschaffung und Finanzierung zusätzlicher Bogen-Fahrrad – ständer

Seit Corona 2020 haben wir mit Freude festgestellt das noch mehr Kinder in aktiver Bewegung und ohne Maske ihren Schulweg zurücklegen. Doch es scheint nicht für alle Schüler genug Stellplatz zu geben.

Quelle. L.Ratzer

Deshalb wurden im März 2021 vom Förderverein zwei Bogen-Fahrradständer für 20
zusätzliche Fahrradstellplätze angeschafft. Die Schulleitung hat ebenfalls Bogen-Fahrradständer angeschafft, so dass den Schülern weitere Stellplätze für
ihre Fahrräder zur Verfügung gestellt werden konnten.

Wir freuen uns sehr über die bewegungsfreudigen Schüler unserer sportbetonten Grundschule! Auch der „Zu Fuß zur Schule“-Tag und unser autofreier Freitag jeden ersten Freitag im Monat scheint sich langsam auszuzahlen. Wir sind sehr stolz auf die Schüler ! Weiter so !

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de

Euer Förderverein

Projekt 2021: Wir retten den Geräteschuppen vor Vandalismus

Projekt: Wir retten den Geräteschuppen vor Vandalismus
Der Schuppen, in dem die Hoffahrzeuge des Horts aufbewahrt werden, wurde durch Vandalismus beschädigt und die Fenster des Schuppens zerstört.


Der Vorstand Herr Döbler des Fördervereins reparierte mit dem Hausmeister den Schuppen noch vor den Ferien und machte den Schuppen „schließsicher“, sodass
die Nutzung der Fahrzeuge in den Ferien für die Hortkinder gewährleistet
werden konnte.

Zukunftsvision: Ein neues Aufbewarungshäuschen für die Spielsachen der Kinder

Wer Interesse hat dieses Projekt zu fördern oder selber gerne Unterstützung anbieten kann, ist ganz herzlich willkommen sich bei uns zu melden.

Jeder kann sich nützlich machen, wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen.

Bei Anregungen meldet Euch einfach unter: foerderverein.gudk@gmx.de